Page d'accueil du siteNavigation principaleDébut du contenu principalPlan du siteRechercher sur le site

Swiss Cycling Awards – Online-Voting eröffnet

Die Wahl zum Schweizer Radsportler des Jahres 2014 ist eröffnet. Vom 7. November bis zum 7. Dezember kann online in vier Kategorien für seine Lieblings-Athleten abgestimmt werden. Der Modus der letzten Jahre, für die Wahl der Radsportler des Jahres, hat sich bewährt. Auszeichnungen erhalten die beste Radsportlerin und der beste Radsportler, der oder die beste Nachwuchsfahrer/in und das beste Team. Hierbei setzt sich die Wahl aus zwei Teilen zusammen. Zehn Schweizer Sportjournalisten wählen einen Kandidaten pro Kategorie. Dazu kommen die Stimmen des Publikums, das online vom 7. November, 12.00 Uhr, bis am 7. Dezember, 22.00 Uhr, auf der Website von Swiss Cycling abstimmen kann. Beide Abstimmungsergebnisse fliessen in das Endergebnis ein, wobei das Ergebnis der Radsportjournalisten zu zwei Dritteln und das Ergebnis des Publikums zu einem Drittel gewertet werden.

Link: www.swiss-cycling.ch/voting

Wer wird Nachfolger von Süss und Schurter? Im Rahmen der Swiss Cycling Awards werden die Nachfolger von Esther Süss und Nino Schurter gesucht. 2013 wurde zudem Stefan Küng als bester Nachwuchsfahrer und das Vierer-Mannschaftsverfolgungs-Team mit den Fahrern Olivier Beer, Tristan Marguet, Frank Pasche, Théry Schir, Kilian Moser, Loïc Perizzolo, Cyrille Thièry, Silvan Dillier, Tom Bohli und Stefan Küng als Team des Jahres ausgezeichnet. An der Swiss Cycling Night, welche am Donnerstag, den 18. Dezember stattfinden wird, kommt es im Grenchner Velodrome Suisse zur Ehrung der besten Sportler. Die gewählten Fahrer können sich auf hochwertige Preise freuen. Der Main Partner von Swiss Cycling, La Vaudoise, und die Partner Assos, Cornèrcard und Skoda werden wiederum attraktive Preise übergeben.

Evénements à venir

Tour de Romandie
- du 28 avril au 3 mai 2015
Tour de Suisse
- du 13 au 21 juin 2015
Montreux Jazz Festival
- du 3 au 18 juillet 2015
Athletissima
- 9 juillet 2015